Abfischen

Nach einem strengen Winter und erfreulich warmen Frühjahr kommt nun wieder Leben in unsere Teiche. Auch steht nun die Ernte der überwinterten Karpfen – Das Abfischen bevor. Dabei wird der Teich wie wir sagen ,,gezogen,,. Das Wasser wird behutsam und Schritt für Schritt immer weiter abgesenkt. Langsam und ohne Hektik soll es gehen, bis er endlich ,,zusammengeronnen,, ist, damit es auch für die Tiere zu keinem Stress kommt.

Nun endlich sichtbar, können die Karpfen mittels Keschern gefangen werden, bevor ein für die Qualität entscheidender Prozess bevorsteht: Das ,,Auswassern,,. 2 Wochen soll es dauern und ja mit genügend Frischwasser hat unser Großvater immer gesagt. So gehältert verlieren die Karpfen den Geschmack der umgangssprachlich als ,,Lettln,, bekannt wurde. Eben dieses mosig-erdige für welches der Karpfen über Jahrzehnte im Verruf stand gehört aber Gott Lob der Vergangenheit an. Mit der Umsichtigkeit und dem Know How der Teichwirte im Sulmtal wurde hier ein Produkt wiederbelebt das zurecht seinen Stammplatz in der Steirischen Küche hat.

Jeden Freitag von 8 bis 11 Uhr können Sie sich beim Ab Hof Verkauf bei uns von dieser hervorragenden Qualität überzeugen